LOK Gesundheitspraxis

LOK Gesundheitspraxis - Heilpraktikerin Liane O. Kirschner

LOK Gesundheitspraxis - Heilpraktikerin Liane O. Kirschner

Willkommen in der LOK Gesundheitspraxis!

Ich freue mich, dass der Weg Sie zu mir geführt hat!

"Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden liegen mir am Herzen."
Liane Antoni

LOK Gesundheitspraxis, SCIO, Massagen

Ich bin Heilpraktikerin aus Leidenschaft und nutze bei der Arbeit die LOK Formel.

Neben den verschiedenen Diagnose- und Therapieverfahren ist es mir ein Anliegen, Ihnen praktische Tipps und Anregungen mit auf den Weg zu geben. Sie haben die Möglichkeit, sich auf den folgenden Seiten über mich und meine Gesundheitspraxis zu informieren.

Ich wünsche Ihnen einen informationsreichen Aufenthalt auf meiner Webseite.
Und nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

Bitte beachten Sie:
Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.

Bewegte Zeiten

Nur auf die Veränderung ist Verlass! Mein Leben begann sich 2015 drastisch zu verändern. Die langjährige Beziehung löste sich auf, damit war ein Ortswechsel verbunden. Ich verbrachte ein paar Monate auf dem Lebensgut Pommritz, bevor ich im November nach Indien... weiterlesen »

Buchempfehlung: Darm mit Charme von Giulia Enders

In der Praxis erlebe ich täglich wie essentiell wichtig der Darm für die Gesundheit ist. Wenn wir unsern Darm gut behandeln und ihn wieder in Ordnung bringen verabschieden sich viele Beschwerden. Das zu beobachten finde ich immer wieder faszinierend. Deshalb... weiterlesen »

Ayurvedische Erkältungspaste (Lavangi Chuma)

Stärkt das Immunsystem, verhindert und lindert Erkältungs-Symtome Kann ich wärmstens empfehlen, ich habe immer einen Vorrat im Kühlschrank. Diese Paste kann man ganz einfach selber machen. Rezept und Wirkung der Zutaten finden Sie unter weiterlesen... weiterlesen »

Ansteigendes Fußbad nach Kneipp

Besonders geeignet bei: • Erkältungskrankheiten im Anfangsstadium (Niesen, Halskitzeln, Frösteln, Unwohlsein) • chronischen Nasenneben- und Stirnhöhlenentzündungen • chronisch kalte Füße Wirkung: • stärkt Immunsystem • Mehrdurchblutung • gesteigert Wohlbefinden • fördert das Ein- und Durchschlafen Wenn Sie wissen möchten wie... weiterlesen »

Achte gut auf diesen Tag

"Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben - das Leben allen Lebens. In seinem kurzen Ablauf liegt all seine Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins, die Wonne des Wachsens, die Größe der Tat, die Herrlichkeit der Kraft. Denn... weiterlesen »

Frühjahrsmüdigkeit

„Ich stelle den Rosmarin unter die ersten Pflanzen, welche uns durch ihre Heilwirkung bekannt sind" Pfarrer Sebastian Kneipp Der Rosmarin ist ein wahrer Muntermacher, einfach frisch Blätter kauen oder als Tee, Badezusatz, oder Wein genießen. Rezept Rosmarinwein 20 g Rosmarinblätter... weiterlesen »

Erkältung`s Glühwein

Holunder-Saft oder Holunderwein mit Schlehdornsaft vermengen, mit Zucker, Zimt, Nelken und Ingwer würzen und leicht kochen. Es ist ein vorzüglicher Glühwein, der bei allen Erkältungskrankheiten zu empfehlen ist!... weiterlesen »

Kräuter Walnuss Pesto

Walnusskerne, eine kleine Tomate, Ruccola, frische Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum, Rosmarin, Oregano, nach Belieben etwas Pfefferminze, ein Blatt Salbei. Alles im Mixer pürieren, dabei ca. 6 EL gutes Öl zugeben, damit das Pesto cremig wird. Dann nach Belieben mit... weiterlesen »

Lavendel - Deodorant für heiße Tage

Zutaten: Eine Handvoll frische Lavendelblüten, ½ l Obstessig, Sprühflasche Die Blüten zum Obstessig geben und das Ganze aufkochen. Abkühlen lassen und in kleine Sprühflaschen gießen. Das Deo ist mild und reizt die Haut nicht. Alternativ kann man die Blüten mit... weiterlesen »